A message from Hungary: I am very pleased to see that what has been moving 😊 We from the association Terra Animam have launched the petition to spread the idea of the family residence. Please go to the petiton here >>

First and foremost, this petition is intended to strengthen and bundle the image of our future. It also serves as a means of spreading the idea among men. Perhaps you also have ideas and possibilities to spread the petition more?

- Especially in the English language area. 

 

For questions, we are very gladly at your disposal.

💚 Christoph

Eine Botschaft aus Ungarn: Es freut mich sehr zu sehen, dass sich was bewegt  😊 Wir vom Verein terra animam haben zur größeren Verbreitung der Idee der Familienlandsitze die Petition gestartet.  Bitte gehen Sie zur Petition hier >>

In erster Linie soll diese Petition dazu dienen die Bildgestaltung unserer kommenden Zukunft zu stärken und zu bündeln. Weiter dient es als Hilfsmittel zur Verbreitung der Idee unter den Menschen. Vielleicht hast du auch noch Ideen und Möglichkeiten die Petition mehr zu verbreiten?

- Gerade vielleich im englischen Sprachraum

 

Für Fragen dazu stehen wir dir sehr gerne zur Verfügung.

Von 💚 en,  Christoph

German version
Hungarian version
PETITION. Declaration of intent - by the Terra Animam community in  Hungary

English  - translation by Google

 

Hello everybody,
I am delighted to present to you the "Declaration of Intent" in support of the idea of ​​family residence settlements in Europe and worldwide!


My name is Christoph and together with my partner Yella I founded our family residence in the Hungarian village of Nemessándorháza in 2008. Since the "spade-sting" and the planting of our ancestry trees has been done so far (already) very much and we could accumulate valuable experiences in many areas. (For more information, see below)

 

After more families and settlers have joined, some people have joined forces to create Terra Animam  www.terra-animam.eu which promotes the development of a family residence, Our village, and also beyond. In the course of this activity, we asked ourselves the question of the means by which the vision of Anastasia can be given additional strength to a blossoming planet. What tools do we know can help us reach many people in order to make them aware of this great idea?


The idea of ​​a family residence is a contribution to the development of a new global consciousness in which man recalls the natural order of creation and lives freely and happily on the earth. It is intended for people of every nationality, religion and age, and can be adopted for almost all areas of the world.


... "this project does not need to reject the "technology". It is mainly about the fact that all manifestations of the dark powers are turned into light." (From Volume IV, Creation)

 


Inspired by this - every human being should be touched by this great vision - we have launched a declaration of intent on the basis of a petition that is globally understood by most people. This "Declaration of Intent" serves to spread and strengthen the model for the creation of worldwide family farm settlements and is intended to bundle the energies. Every signature is energy, because behind every signature stands a man.


You are most welcome to join the signature of the Family Residence!
 


Basic data and further information:


This declaration of intent was first made online on June 13, 2016. To date, 1630 people have already signed (almost exclusively via Facebook). We are pleased if this declaration of intent is also spread by the support of you on other numerous media and channels, in order to address as many people as possible. The distribution should be able to develop at our own coherent tempo, so we decided for an unlimited duration. It would also be good if this petition could also be translated into other languages. If you feel like it, please contact us - we will then upload the translated text into the new language.


In the meantime (see further information), the declaration of intent is also available in physical form for printing and laying out, the technically modern possibilities are also sufficient with QR code on the paper. (Will be uploaded soon)


The Terra Animam Association is the coordinator of this declaration of intent (petition): www.terra-animam.eu


Information on the creators of this petition


www.eibenheim.eu
www.terra-robinia.eu
www.ramsounds.ch
www.luzernewiese.eu

http://www.anasztazia.hu/

The first family farming settlements in Hungary

Article published 2016-05-23

We are very pleased to announce the formation of Hungary, the first family estate settlement Terra Anima Association, enthusiastic, diverse team of creation of the Zala County Nemessándorháza.

Deutsche  - original text

Hallo zusammen,

Es freut mich, euch an dieser Stelle die „Absichtserklärung“  zur Unterstützung der Idee der Familienlandsitzsiedlungen in Europa und weltweit vorzustellen!

Mein Name ist Christoph und ich habe zusammen mit meiner Partnerin Yella im Jahre 2008 unseren Familienlandsitz im ungarischen Dorf Nemessándorháza gegründet. Seit dem „Spatenstich“ und dem Pflanzen unserer Ahnenbäume ist bis heute ist (schon) sehr viel geschehen und wir durften in vielen Bereichen wertvolle Erfahrungen sammeln. (weitere Informationen siehe unten)

 

Nachdem weitere Familien und Siedler hinzugekommen sind, haben sich einige Menschen zusammengeschlossen, um den Verein Terra Animam www.terra-animam.eu  ins Leben zu rufen, der sich die Förderung und den Aufbau einer Familienlandsitzsiedlung hier in unserem Dorf, aber auch darüber hinaus, zum Ziel gesetzt hat.  Im Zuge dieser Tätigkeit haben wir uns die Frage gestellt, mit welchen Mitteln sich der Vision von Anastasia eines erblühenden Planeten zusätzlich Kraft verleihen lässt. Welche uns bekannten Werkzeuge können uns dazu dienen zahlreiche Menschen zu erreichen,  um diese von dieser großartigen Idee in Kenntnis zu setzen?

Die Idee der Familienlandsitzsiedlung ist ein Beitrag zur Entfaltung eines neuen globalen Bewusstseins, in welchem sich der Mensch wieder an die natürliche Schöpfungsordnung erinnert und aus ihr heraus frei und freudvoll auf der Erde lebt. Sie ist für Menschen jeder Nationalität, jeder Religion und jeden Alters gedacht und kann für fast alle Gebiete der Erde übernommen werden.

…“bei diesem Projekt braucht man die ‚Technik‘ nicht abzulehnen. Es geht doch vor allem darum, dass alle Manifestationen der Dunkelmächte ins Licht verkehrt werden.“ (Aus Band IV, Schöpfung)

 

Davon inspiriert - jeder Mensch darf sich von dieser großdenkenden Vision angesprochen fühlen -  haben wir eine Absichtserklärung auf der Basis einer Petition ins Leben gerufen, dessen Sprache global von den meisten Menschen verstanden wird. Diese „Absichtserklärung“ dient der Verbreitung und Stärkung des Leitbildes zur Erschaffung von weltweiten Familienlandsitzsiedlungen und soll die Energien bündeln. Jede Unterschrift ist Energie, denn hinter jeder Unterschrift steht ein Mensch.

 

Fühlt euch alle herzlich eingeladen mit eurer Unterschrift die Idee der Familienlandsitze zu unterstützen!

 

Eckdaten und weiterführende Informationen:

Diese Absichtserklärung haben wir das erste Mal am 13. Juni 2016 online gestellt. Bis zum heutigen Tag haben (fast ausschließlich über Facebook verbreitet) bereits 1630 Menschen unterschrieben. Wir freuen uns, wenn diese Absichtserklärung auch durch die Unterstützung von euch auf weiteren zahlreichen Medien und Kanälen Verbreitung findet, um möglichst alle Menschen anzusprechen. Die Verbreitung soll sich im eigenen stimmigen Tempo entwickeln dürfen, daher haben wir uns für eine unbegrenzte Laufzeit entschieden. Es wäre auch gut, wenn diese Petition auch noch in weitere Sprachen übersetzt werden kann. Wer dazu Lust hat kann sich gerne bei uns melden – wir werden dann den in die neue Sprache übersetzten Text auf die Plattform hochladen.

Mittlerweile (siehe weitere Informationen) gibt es die Absichtserklärung auch in physischer Form zum Ausdrucken und Auslegen, den technisch modernen Möglichkeiten genüge getan auch mit QR-Code auf dem Papier.  (wird in Kürze hochgeladen)

Der Verein Terra Animam stellt sich als Koordinator dieser Absichtserklärung (Petition) zur Verfügung: www.terra-animam.eu

Infos zu den Machern dieser Petition 

www.eibenheim.eu

www.terra-robinia.eu

www.ramsounds.ch

www.luzernenwiese.eu

http://www.anasztazia.hu/

Die ersten Familienbetriebe in Ungarn
Artikel veröffentlicht 2016-05-23

Wir sind sehr erfreut, die erste Familiensiedlung Terra Anima Association, enthusiastisch, vielfältiges Team der Kreation des Zala Nemessándorháza bekannt geben.

© 2017  Motherland Project

Contact me on Anastasia Europa

Total page views

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now